Die aktuelle Ausstellung: 16.9. – 5.10.2017

Fünfbettzimmer GmbK: FRISCHEDUFT UND ALPENLUFT

Malerei, Zeichnung, Objekt

Das Spannungsfeld zwischen Kunst und Konsum bildet den Ausganspunkt für eine offene schöpferische Auseinandersetzung des Kollektivs der Künstlerinnen Martina M. Altmann, Sandra Beyer, Natja Jander, Karin Mühlwitz und Daniela Schneider.

Sie untersuchen den „Discounter“ als soziokulturellen Raum, als Ort, der sich vom Image als Billigsupermarkt für soziale Randgruppen befreien und in die Mitte der Gesellschaft vordringen konnte, der aber durch seine triste Raumatmosphäre, den Verzicht auf dekorative Elemente und die schlichte Warenpräsentation den Fokus deutlich auf den Konsum legt.

Dabei betreibt das Künstlerkollektiv keine Gesellschaftskritik mit künstlerischen Mitteln, sondern unterzieht die Motive im diskursiven Konstrukt der gemeinsamen Projektarbeit verschiedenen Blickwinkeln. Fünf Künstlerinnen, fünf Ursachen, fünf Beweggründe, fünf Anstöße und somit
fünf Kurzstatements.




Vernissage: Samstag, 16.9.2017, 17 – 20 Uhr
Einführung: Wolfgang Sternkopf; Künstler, Autor, Dozent, Kulturgeragoge



Ausstellungsdauer: 16.9. – 5.10.2017

 

 

Internet:
www.fuenfbettzimmer-gmbk.de

 

 
Kurfürstliches Gärtnerhaus

Beethovenplatz 1
53115 Bonn


Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 15 - 18 Uhr, Samstag – Sonntag 14 – 17 Uhr
Eintritt frei

 

 

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.