Ausstellungsprogramm Quartal 3

Flyer herunterladen (365,6 KiB)

Die aktuelle Ausstellung: 8.9. - 29.9.2019

Wohin geht die Reise - Alles ist Wechselwirkung

Kooperation von Südtiroler Künstlerbund und Künstlerforum Bonn
 

Leonhard Angerer, Darja Eßer, Sibylle Feucht, Christine Gallmetzer, Thomas Grandi, Annegret Heinl,
Hubert Kostner, Susanne Krell, Martine Metzing-Peyre, Sissa Micheli, Jindeok Choi, Elisabeth Oberrauch, Anuschka Prossliner, Karin Schmuck, Karl Theo Stammer, Sukyung Kim, Lukas Thein
 

Initiiert von Karl Theo Stammer, zu dessen zweiter Heimat Südtirol wurde, handelt die grenzüberschreitende Austauschausstellung in Bonn 2019 und in Bozen 2020 vom Reisen und seinen Nebenwirkungen. Die künstlerische Begegnung beider Regionen ist verbunden mit Blicken auf den weltberühmten Reisenden Alexander von Humboldt, auf den vor 250 Jahren geborenen Universalgelehrten, Naturforscher, Zeichner, Sammler und Verfasser des „Kosmos“. Haltung und Arbeitsmethoden, das Interesse an der Wahrnehmung, führen zu zeitgenössischen Künstler*innen und deren Unterwegssein
 

Programm zu Humboldts Geburtstags am Samstag, 14. September:
 

16 Uhr, Führung durch die Ausstellung mit Susanne Grube

17 Uhr, Culture Slam mit Jugendlichen des Projektes “Collage mit Courage“ des Kommunalen Integrationszentrums Bonn, in Kooperation mit dem Netzwerk Politik Atelier e.V.
 

Sonntag, 15. September um 11 Uhr, BUND Gelände Hambacher Forst:
 

Diskussionsrunde zum Thema „Die Stellung der Kunst in der aktuellen Klimawandeldiskussion“, mit Barbara Dombrowski, Mascha Kauka (Gründerin der Stiftung Amazonica), Prof. Dr. Anita Engels (Universität Hamburg), David Klammer (Fotograf, Preisträger Rückblende 2018) und Susanne Grube (Kunsthistorikerin). (Infos unter www.barbaradombrowski.com und www.tropic-ice.com)

 

Nachrichten

02.09.2019 09:11 von Künstlerforum

Open Call zur Ausstellung "TANGENTIALE" (25.9. – 26.10.20) - BTHVN 2020

 

 

Zeitgenössische Kunst nimmt Bezug zu Ludwig van Beethoven in Form einer außergewöhnlichen Hommage. An neun Orten in Bonn und Umgebung zeigt ”TANGENTIALE” Positionen von Künstlerinnen und Künstlern, die der kulturellen Region um Köln und Bonn verbunden sind, und ergänzt mit diesen neun Satellitenstationen die ebenfalls zum Jubiläumsjahr ausgerichtete Ausstellung “RAUM IST PARTITUR” im Künstlerforum Bonn.

 

+++ EINSENDUNGEN +++

 

Bewerbungen sind schriftlich bis zum 30. November 2019 einzureichen an:
Künstlerforum Bonn
Hochstadenring 22-24
53119 Bonn

Es gilt der Poststempel oder das Abgabedatum an der Pforte des Künstlerforums.

Die Jury findet Ende Januar 2020 statt.

 

Kontakt: info@kuenstlerforum-bonn.de

 

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem PDF-Dokument.

 

Weiterlesen …

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.