Die nächste Ausstellung: 26.9. - 8.11.2020

RAUM IST PARTITUR

Malerei | Videokunst | Fotografie | Plastik | Performance | Zeichnung | Installation
Ulrike Arnold | Ingo Bracke | Rosa M Hessling | Gudrun Kemsa | Jochen
Kitzbihler | Norvin Leineweber | Mauricio Kagels „Beethovenzimmer“ I KlangPlastik und Komposition von Johannes S. Sistermanns

Die Komposition/Ausstellung "RAUM IST PARTITUR" verzahnt gegenwärtiges Komponieren mit sechs aktuellen künstlerischen Positionen und Mauricio Kagels Beethovenzimmer aus 1970 (entstanden zum 200 Geburtstag von L. v. Beethoven)

Der Komponist Johannes S. Sistermanns entwickelt mit der Trobairitz Maria Jonas (+ dem Ars Choralis Coeln Ensemble) eine mehrmediale Raum-Komposition. In wechselnder Besetzung treten die Musiker*innen Irene Kurka (Sopran), Lucia Mense (Block- und Traversflöte) Albrecht Maurer (Fidel und Bratsche), Bassem Hawar (Djoze) auf.

 

ERÖFFNUNG der Ausstellung: Samstag, 26. September 16 Uhr bis 18 Uhr| Konzerte um 18 und um 19 Uhr

Sonntag, 25. Oktober  weitere Konzerte um 17 und um 18 Uhr

Für die Konzerttermine am 26.9. und 25.10.2020 bitten wir um Voranmeldung, da die Besucher*innen-Anzahl begrenzt ist. An info@kuenstlerforum-bonn.de

Sonntag, 11. November Finissage um 15 Uhr 

 

Im Rahmen von "Die Kunst? Was ich ohne sie wäre"

RAUM IST PARTITUR wird gefördert von Meraton, der Volksbank Köln Bonn und das gesamte Projekt von der Beethoven Jubiläums Gesellschaft.

 

Nachrichten

25.06.2020 15:18 von Künstlerforum

Programminfos

RAUM IST PARTITUR und TANGENTIALE ab 26.9.2020

Das zweiteilige Projekt, die zeitgenössische Hommage an Ludwig van Beethoven, zu BTHVN 2020 "Die Kunst? Was ich ohne sie wäre?" mit RAUM IST PARTITUR und TANGENTIALE beginnt Mitte September und erstreckt sich vom Künstlerforum über neun weitere Orte bis zum Jahresende.

Weiterlesen …

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.