haus der fehler

04.02.2018 - 25.02.2018

thematische Gruppenausstellung

Eröffnung am Sonntag, 4. Februar um 16 Uhr

Fehler können inspirieren wie verunsichern. Ungeliebt spielen sie doch eine wichtige Rolle und haben das Potential zur Komik wie zu Katastrophen. Irren, Fehler machen, Scheitern stehen kreativen wie evolutionären Prozessen nahe. Leben in der Perfektion ist unmöglich. Wenn ein Fehler auftritt, kann er die Aufmerksamkeit auf tieferliegende Ungereimtheiten lenken. Oft ist es eine Frage der Perspektive oder von Macht, was als richtig oder falsch definiert wird. Zudem ist unsere Wahrnehmung anfällig für Täuschungen. Daher birgt das haus der fehler Arbeiten sehr unterschiedlicher Medien und Konzepte zu Fehlern und deren Verwandtschaften.

Mit: Ute Bartel, Martin Brand, Euncheol Choi, Satomi Edo, Sibylle Feucht, Kuesti Fraun, Claus Dieter Geissler, Ruth Gilberger, Antonia Gruber, Ilka Helmig, Gaby Peters, Markus Walenzyk, Lisa Weber, Kathrin Rabenort, Roland Regner, Tobias Stutz, Nisrek Varhonja, Sandra Zarth

Zurück

Nachrichten

14.12.2017 09:34 von Künstlerforum

Artvent dankt!

Am ersten Adventssonntag hat zum vierten Mal der vom Förderverein des Künstlerforums initiierte und organisierte Kunstverkauf mit gespendeten Werken von Künstlerinnen und Künstlern unserer Region stattgefunden. Das neueröffnete Museum Macke Haus hat besonders viele Besucher an den Hochstadenring und auch bis zum Künstlerforum geführt. Vor allem die gute Auswahl an Originalen hat in diesem Jahr bei ArtVent einen schönen Verkaufserfolg eingebracht.

In 2018 kann der Förderverein daher die dringende Renovierung des Kurfürstlichen Gärtnerhauses und weitere Verbesserungen in der Ausstattung von beiden Bonner Ausstellungshäusern unterstützen. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Künstlerinnen und Künstlern bedanken, die etwas dazu beigetragen haben und wünschen natürlich allen, die Kunst gekauft haben, viel Freude damit.

Weiterlesen …

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu abonnieren.