AusschreibungKünstlerforum

Küfo: Mind the Gap – Truc Troc – 3.3.-24.3.24

Ausstellungspaar MIND THE GAP und TRUC TROC

3. – 24. März 2024

Wohin die Reise auch geht, vorm Ankommen steht das Wagnis noch einen Schritt zu tun. Dieses ist in der druckgrafischen Herstellung technisch vorbestimmt – die „Lücke“ zwischen Druckstock und Abzug. Das Künstlerforum Bonn verbindet im März 2024 zwei Ausstellungen zur zeitgenössischen Druckgrafik, um die Bandbreite und Aktualität dieser Gattung zu zeigen und die Kommunikation mit den Besucher:innen anzuregen: Mind the Gap und Truc Troc.

Die Ausstellung Mind the Gap zeigt in den unteren Haupträumen eine Auswahl von druckgraphischen Positionen, die unter anderem wegen ihrer Eigenständigkeit überzeugen. Dazu gehören Werke von Arno Beck, Astrid Meiners-Heithausen, Jürgen Middelmann, Natalia Wehler, Yan Rong, Karl-Theo Stammer, zweiimdruck.

Truc Troc dagegen bildet einen Raum für kleinere druckgraphische Arbeiten innerhalb der oberen Etage des Künstlerforum Bonn. Die Besonderheit dieser Ausstellung liegt in ihrem experimentellen Charakter, denn sie ist wie eine Tauschbörse angelegt. Das heißt Künstler:innen bieten ihre Arbeiten zum Tausch an. Die Besucher:innen können ihrerseits überlegen, welches Angebot sie dafür machen möchten. Es bleibt spannend, welche Vereinbarungen zustande kommen.

An Truc Troc im Künstlerforum Bonn beteiligen sich über 40 Künstler:innen überregional.
Vorbild für die Ausstellung ist die True Troc 2022 in Brüssel.

Eröffnung am Sonntag, 3. März um 11 Uhr

Rahmenprogramm:
Donnerstag, 14. März um 19 Uhr: „Post-its“, Randbemerkungen zu Arbeiten in der Ausstellung,
Susanne Grube und Künstler:innen

Sonntag, 17. März 16 Uhr: „Hochdruck – Die Launen meiner Mutter“, Theo Roos, der Filmemacher,
Musiker und Philosoph nähert sich Tausch und Druck auf assoziative und originelle Art.

Bilder – v. oben n. unten: Natalia Wehler, Jürgen Middelmann, zweiimdruck

Künstlerforum Bonn
www.kuenstlerforum-bonn.de
Hochstadenring 22–24, 53119 Bonn, Eintritt frei
Öffnungszeiten: Di bis Fr 15–18 / Sa 14-17 und So 11–17 Uhr
Tel. 0228-969 53 09 (zu den Öffnungszeiten)

Beitrag teilen

Verwandte Beiträge

Küfo: Schwebend (3. – 30.12.2023)
Küfo: Macke Medaille Peter Stauder 21.1.-18.2.24