AusstellungKünstlerforum

Küfo: Dreams of being real – 3.5.-2.6.24

Dreams of being real
03. Mai – 2. Juni 2024

Ausstellung der Studierenden der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Vernissage am Freitag, 03. Mai 2024 um 19 Uhr

Klimawandel, Pandemie, Krieg, Digitalisierung – die Krise als neuer Normalzustand? In der Ausstellung „Dreams of being real“ befragen Studierende der Alanus Hochschule für Kunst
und Gesellschaft das sogenannte Phänomen der „Post-Crisis“ mit den Mitteln der Kunst. Im Fokus der Werke stehen neben persönlichen und gesellschaftlichen Missständen auch Krisen der Wahrnehmung, die durch die Wechselwirkung von virtueller und körperlich- präsenter Welt ausgelöst werden.
Die Ausstellung zeigt 37 Positionen mit einer Bandbreite an Techniken von Malerei bis KI aus dem Studiengang „Bildende Kunst“ sowie den interdisziplinären Studiengängen „Kunst- Pädagogik-Therapie“ und „performArt“, die eine Verbindung zu Schauspiel und Kunst herstellen. Kuratiert wird die Ausstellung von Prof. Tessa Knapp und Prof. Michael Reisch von der Alanus Hochschule.

Rahmenprogramm
August Macke Viertel Fest
Sonntag, 05. Mai 2024 um 11 – 17 Uhr
mit Studierendenführung durch die Ausstellung
Sonntag, 05. Mai 2024 um 14 – 15:30 Uhr

Fotos: h4-design

Künstlerforum Bonn
www.kuenstlerforum-bonn.de
Hochstadenring 22–24, 53119 Bonn, Eintritt frei
Öffnungszeiten: Di bis Fr 15–18 / Sa 14-17 und So 11–17 Uhr
Tel. 0228-969 53 09 (zu den Öffnungszeiten)

Beitrag teilen

Verwandte Beiträge

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
GH: hier (13.4.-25.4.24)
Küfo: Rahmenprogramm – ABE nsemble – „Wie entsteht Neues?“-12.05.2024